#1 Dominion: Seaside von OneEyedJack 29.09.2010 19:40

Vorsicht, dieses Spiel könnte sich als Mogelpackung erweisen. Voraussetzung zum Spielen von Dominion – Seaside ist nämlich der Besitz eines der Basisspiele, Dominion oder Dominion – Die Intrige. Aus einem dieser Spiele werden Karten benötigt. Käufer, die nicht so vertraut sind mit neuen Spielen und mit dem Begriff "Erweiterung", könnten davon böse überrascht werden. Es lohnt sich ein Blick auf die Rückseite, wo als Voraussetzung der Besitz eines Basisspiels genannt wird.
Die Erweiterung bietet gegenüber den Basisspielen neue Aktionskarten und die drei Tableaus, Insel, Piratenschiff und Eingeborenendorf. Die Regeln des Basisspiels bleiben unverändert. Bei den Aktionskarten gibt es zwei neue Typen, nämlich Dauerkarten, die auch im nächsten Zug noch eine Aktion erlauben und kombinierte Aktions- und Punktekarten. Daneben sind auch noch neue Aktionskarten des herkömmlichen Typs im Spiel enthalten. Die Erweiterung bietet viele neue Möglichkeiten und ist für geübte Dominion-Spieler durchaus eine Bereicherung. Insbesondere können durch das Ausspielen von Embargomarkern Kartenstapel sehr kostspielig werden, weil für jeden Embargomarker eine Fluchkarte und damit Punktabzüge in Kauf genommen werden müssen.
Trotz der durchaus guten inhaltlichen Bewertung bleibt für mich ein bitterer Beigeschmack. Für diesen stolzen Preis kann man eigentlich ein komplettes Spiel erwarten.

[list]Franz Haegel - Wertung: 5 Punkte[/list:u]

[list]Verlag: Hans im Glück[/list:u]
[list]Autor: Donald X. Vaccarino[/list:u]
[list]Spieler: 2-4[/list:u]
[list]Alter: ab 8[/list:u]
[list]Spieldauer: ca. 60 min[/list:u]
[list]Preis: ca. 28 EUR[/list:u][attachment=0]seaside.jpg[/attachment]

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen