#1 Comuni von MatthiasB 05.11.2008 11:14

avatar

Im Italien des ausgehenden Mittelalters bauen die Spieler als Gesandte mächtiger Verwaltungen ihren territorialen Einfluss aus – jeder gegen jeden und doch gemeinsam, wenn eine Invasion von außen droht. Eine vielschichtige Herausforderung für erfahrene Strategen.

Typ: Strategiespiel
Verlag: Huch and Friends
Spielerzahl: 2-5
Alter: ab 12 Jahren
Dauer: 90-120 Minuten
Autor: Acchittocaa
Grafik: Giorgio Albertini, Giuseppe Rava
Webseite: http://www.huchandfriends.de/page/de/Die...tail.php?oid=64
Boardgamegeek: http://boardgamegeek.com/game/37231

Bitte gebt eine Stimme ab und schreibt nach Möglichkeit ein paar kurze Sätze zu dem Spiel.
Hinweis: je höher der Wert, desto besser! Keine Schulnoten!

Matthias

#2 RE: Comuni von MatthiasB 06.01.2009 18:21

avatar

Es ist schon ein paar Wochen her, dass ich Comuni mal gespielt habe. Es hinterlässt einen ganz brauchbaren Eindruck. Allerdings ist es sehr mühsam, sich durch die Anleitung zu kämpfen. Dies ist kein Spiel, dass man mal eben schnell erklärt. Bestätigt wurde mir das beim Tag des Spiels, als ich ein junges Pärchen sah, welches an der Anleitung fast verzweifelte. Ich habe mich dann erbarmt, denen das mal zu erklären, aber selbst danach haben die recht schnell aufgegeben und das Spiel zurückgebracht.
Es fehlt auch eindeutig eine Übersichtskarte für die Spieler mit dem Rundenablauf. Immer wieder muss man einen Blick in die Anleitung werfen, um zu wissen, was als nächstes passiert.
Gut gefält mir die Art der Verteidigung gegen die Angreifer. Man muss sich entscheiden, wieviele der eigenen Ritter man in die gemeinsame Verteidigung alle Städte einbringt und wieviel Ritter nur die eigene Stadt verteidigen.

Fazit: gute Idee, gutes Spiel, katastrophale Anleitung.

Matze

#3 RE: Comuni von Vorstand 06.01.2009 18:55

avatar

Minus Gummibandeffekt, der das Spielerfeld zwanghaft zusammen halten möchte...
Hat andererseits natürlich sein Gutes dass bis zur letzten Runde der Letzte noch eine gefühlte Chance hat zu gewinnen, ist besser als nach 15 Minuten zu wissen dass man die nächsten 60 Minuten um die goldene Ananas spielt. - dennoch fand ich den Gummibandfaktor etwas willkürlich... aber nicht so stark dass ich es nicht mehr spielen wollen würde

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz