#1 WDR 2 für eine Stadt - Das Finale in Düren von MatthiasB 24.03.2009 22:03

avatar

Kalt war's. Und nass. 7 Stunden habe ich heute auf dem Kaiserplatz ausgeharrt und das Finale in Düren verfolgt.
Um kurz nach 10 Uhr wurde die Stadtaufgabe von der Moderatorin Steffi Neu verkündet, der Bürgermeister Paul Larue war auch anwesend und lächelte in die Kameras. Düren sollte aus Papier das Tor zur Eifel bauen. Danach war auf dem Kaiserplatz zunächst gespannte Ruhe. Ich fragte mich, ob nun jemand von der Stadt das Wort ergreifen würde, um mit der Organisation zu beginnen. Aber nichts passierte. Tatsächlich leerte sich der Platz so langsam und ich zweifelte schon an den Fähigkeiten der Dürener. Auf einmal setzte sich eine Schulklasse in Bewegung und ging Richtung Rathaus. Entschlossen folgte ich ihnen.

Weiterlesen

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen